Einer Generation, für die zum anderen der Realismus der achtziger Jahre in eine scheinbar geschlossene Kunstwelt ein­brach und eine Erweiterung der künstlerischen Mög­lichkeiten mit sich brachte. Andre Blum von der Blum Roberts Gallery in New York war einer der Vorreiter in diesen Medium. Eine Annäherung ist möglich, indem man sich – wie offensichtlich die Figur – in das Gedankenlabyrinth vertieft.