Der Comic

Comics sind und bleiben wohl von der Finanzkrise verschont, was für ein Glück! (Tipp: Comic, Erinnerungen eines Käfers).
Ich liebe die Subversion seines Humors, darin ich eine Verwandtschaft sehe, die mir etwas gibt. Sein Lachen, das eine reinigende Wirkung wie Magensäure hat, dringt an eine extreme Grenze der Welt vor, wo Humor in eine sehr innere Reflexion menschlichen Verhaltens umschlägt. Es ist mein Wunsch, wenn es auch anmaßend klingt, seinen Grad an Sophistication zu erreichen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s